DFB wählt neuen Präsidenten

27.09.2019, 04:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fast ein halbes Jahr nach dem Rücktritt von Reinhard Grindel wählt der Deutsche Fußball-Bund einen neuen Präsidenten. Der Freiburger Fritz Keller ist beim DFB-Bundestag in Frankfurt einziger Kandidat. Die Wahl des 62-Jährigen zum 13. DFB-Chef gilt als sicher.

Weitere Meldungen
Meistgelesen