DFB-Ethikkommission verzichtet auf Verfahren gegen Tönnies

29.08.2019, 12:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
DFB-Ethikkommission verzichtet auf Verfahren gegen Tönnies

Die DFB-Ethikkommission verzichtet auf ein Verfahren gegen den Schalker Aufsichtsvorsitzenden Clemens Tönnies. Foto: Tim Rehbein/Archivbild

Die DFB-Ethikkommission verzichtet auf ein Verfahren gegen den Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies wegen dessen umstrittener Afrika-Äußerungen. Das teilte das Gremium am Donnerstag mit.

Weitere Meldungen
Meistgelesen