Container von Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr angezündet

19.08.2019, 16:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Container von Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr angezündet

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Nach einem Containerbrand am späten Sonntagabend in Kamen wurde ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr vorläufig festgenommen. Wie die Polizei berichtet, hat der 20-Jährige gestanden, in fünf Fällen denselben Altpapiercontainer angezündet zu haben. Warum er die Brände legte, ist bislang noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen, wie die Polizei auf dpa-Anfrage erklärte. Der junge Mann wurde nach seiner Vernehmung mangels Haftgründen aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen