Conni geht mit ihrer Laterne

05.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Conni geht mit ihrer Laterne

Conni geht mit ihrer Laterne.

Ein Puppenspiel erwartet die Kinder, die am Freitag, 14. Dezember, die Weihnachtsfeier im Treffpunkt Villa besuchen. Dabei geht es um Conni. Die möchte mit Bruder Jakob einen Umzug mit Laternen veranstalten.

Außerdem bringt sie Katze Mau ein Weihnachtslied bei und schmückt mit ihrem Papa den Weihnachtsbaum. Weil Conni so toll singt, übt sie mit ihrem Papa auch ein neues Weihnachtslied.

Vor lauter Vorfreude vergessen Conni und ihr Papa dabei fast den Besuch beim Kinderarzt. Der Doktor meldet sich aber zum Glück rechtzeitig. Zu der Vorstellung dürfen auch Eltern und Großeltern kommen.

Nach dem Puppenspiel wird gemeinsam gesungen und gebastelt. Heiße Getränke und Plätzchen gibt es dann auch für die Kinder und die Erwachsenen. Außerdem versprechen die Mitarbeiter im Treffpunkt Villa noch die eine oder andere Überraschung.

Meistgelesen