Condor: Führen Flugbetrieb regulär fort

Unmittelbar nach der Pleite des britischen Touristikkonzerns Thomas Cook hält die deutsche Tochter Condor ihren Flugbetrieb aufrecht. „Wir führen den Flugbetrieb ganz regulär fort“, sagte ein Sprecherin am Montagmorgen der Deutschen Presse-Agentur. Natürlich gebe es besorgte Kunden, die sich bei dem Ferienflieger telefonisch meldeten. „Es ist toll, unseren Kunden sagen zu können, dass wir weiter fliegen und dass der Flug normal geht“, sagte sie.

23.09.2019, 08:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Condor: Führen Flugbetrieb regulär fort

Das Heck eines Airbus A321 der Fluggesellschaft Condor mit dem Design des Tourismuskonzerns Thomas Cook. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Der Flughafen Düsseldorf, an dem Condor zu den größten Anbietern gehört, verwies zunächst auf die Airline. Am Flughafen Köln/Bonn steht laut einem Sprecher heute kein Condor-Abflug auf dem Flugplan.

Weitere Meldungen
Meistgelesen