Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Christoph Wehner meistert den „Steelman“

Triahlon

Beim 27. Triathlon in Steinbeck startete das Hartman-Triathlon-Team des TVG Kaiserau sowohl in der Damen-Regionalliga, der Herren-Landesliga und auch im freien Starterfeld. Christoph Wehner wagte sich dabei an eine ganz besonders lange Distanz.

Methler

, 25.06.2018
Christoph Wehner meistert den „Steelman“

Das Regionalligateam (v.l.) Ariane Schmidt, Selina Schulz und Lisa Steinke kam auf Rang 24.Privat © privat

Die Ligastarterinnen Ariane Schmidt, Selina Schulz und Lisa Steinke und die Ligastarter Jens Böttcher, Kai Haverkamp, Stefan Reichstein und Benjamin Wolbert erwartete auf der olympischen Distanz ein Schwimmen über 1,5 km im Mittellandkanal, das Radfahren über 42 km auf einem 14 km-Rundkurs sowie als Abschlussdisziplin ein 10 km- Lauf über einen 5,2 km- Rundkurs. Im freien Feld starteten Ulrike Mandt, Agnes Ostermayer und Sonja Wundrock ebenfalls auf der olympischen Strecke. Christoph Wehner hatte sich den sogenannten „SteelMan“ mit 1,5 km, 70 km und 21 km ausgesucht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden