Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Christian Heidel

Christian Heidel

Beim FC Schalke 04 hat die Suche nach den Schuldigen für eine katastrophale Saison begonnen. Clemens Tönnies hat eine klare Meinung, wer die Entwicklung wesentlich zu verantworten hat. Von Frank Leszinski

Offenbar keine Entscheidung in der Trainerfrage vor Dienstag - dann wird der neue Sportvorstand Jochen Schneider präsentiert. Erst muss er vom Aufsichtsrat noch offiziell „bestellt“ werden.

Vier Tage nach dem Rücktritt von Manager Christian Heidel ist Schalke auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden: Den Trainer kennt der Neue bereits.

Neben Jonas Boldt ist auch Michael Reschke einer der Kandidaten auf der langen Liste. Sogar ein Führungs-Trio Sport mit Technischem Direktor ist möglich.

Hellweger Anzeiger Schalke 04

Die Chronologie eines schleichenden Machtverfalls

Es war der 12. August 2018, als Christian Heidel viel Applaus erhielt. Damals verkündete er im Rahmen der Schalker Saisoneröffnung die Vertragsverlängerung mit Trainer Domenico Tedesco. Von Frank Leszinski

Das Wetter am Sonntag passte nicht zur Krisen-Stimmung auf Schalke. 200 Zuschauer verfolgten bei königsblauem Himmel weitgehend schweigend das Training nach einem denkwürdigen Samstag. Von Frank Leszinski

Hellweger Anzeiger Kommentar

Manager Christian Heidel geht - aber die Probleme auf Schalke bleiben

Wie sieht es eigentlich mit der Verantwortung von Trainer Domenico Tedesco für den sportlichen Absturz des Vize-Meisters in der Bundesliga aus?

Ausgerechnet in Mainz endet die Schalker Laufbahn von Christian Heidel: Nach der 0:3-Niederlage gegen die 05er, deren Geschicke Heidel so lange geleitet hatte, erklärte er seinen Rücktritt. Von Frank Leszinski

Hellweger Anzeiger Kommentar

Heidel und seine brisante Rückkehr nach Mainz

Nach Manchester City ist vor Mainz 05: Auf Schalke 04 wartet ein Charaktertest, und für Sportvorstand Christian Heidel steht auch eine Menge auf dem Spiel. Von Frank Leszinski

Der 57-jährige Rekord-Nationalspieler und Sky-Experte nahm bei einer Veranstaltung in Düsseldorf zum Auftakt der Champions-League-Wochen auch den FC Schalke 04 kritisch unter die Lupe.

Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedesco stehen in der Kritik. Der Zug nach Europa ist wohl abgefahren. Hoffnung macht nun vor allem der DFB-Pokal - wie in der Saison 2010/11.

In einer guten Woche schließt das Transferfenster. Schalkes Bemühungen, neue Spieler zu verpflichten, bleiben allerdings eine zähe Angelegenheit. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Von Frank Leszinski

Hellweger Anzeiger Schalke 04

Badstuber, Baba und Co.: Mit Wintereinkäufen hatte Schalke meist wenig Glück

Zwei bis drei Spieler wolle er noch holen, hatte Manager Christian Heidel angekündigt. Doch Transfers im Winter brachten Schalke selten Glück. Eine Ausnahme aber gibt es. Von Frank Leszinski

Die Königsblauen werden in der kommenden Sommer-Vorbereitung ein Freundschaftsspiel bei dem vorerst geretteten, aber noch immer klammen Fußball-Regionalligisten austragen.

Hellweger Anzeiger Kommentar

Für Optimismus gibt es auf Schalke derzeit wenig Anlass

Die Stimmung im königsblauen Lager war schon einmal besser. Eine Woche vor dem Start in die Rückrunde gibt es wenig Hinweise darauf, dass der Auftakt besser wird als der in die Hinrunde. Von Matthias Heselmann

Eine turbulente Trainingslagerwoche liegt hinter den Schalkern. Vor der Abreise nach Deutschland zog Manager Christian Heidel eine erste Bilanz. Von Matthias Heselmann

Neues Jahr, alte Probleme - doch die sollten bis zum Rückrundenstart behoben sein. An diesen „Schrauben“ müssen Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedeco in Spanien drehen. Von Matthias Heselmann

Seit dem 3. Januar ist Naldo kein Schalker mehr – sein Wechsel zum AS Monaco schlägt immer noch hohe Wellen. Jetzt äußerte sich Manager Christian Heidel zum Thema. Von Matthias Heselmann

Auf dem Weg zum Mannschaftsbus vor dem Stuttgarter Stadion blieb Yevhen Konoplyanka stehen. Er hatte etwas entdeckt, was ihn erfreute. Von Frank Leszinski

In dieser Saison kann Schalkes Trainer bislang kaum Argumente in eigener Sache liefern. S04-Manager Christian Heidel gibt auch nach dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen noch Rückendeckung. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum