Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Christian Greis
Redaktion Holzwickede
Jahrgang 1985, aufgewachsen auf dem Land in Thüringen. Fürs Studium 2007 nach Dortmund gekommen. Schreibt über alles, was in Holzwickede passiert. 17.000 Einwohner mit Dorfcharakter – wie in der alten Heimat. Nicht ganz: Dort würden 17.000 Einwohner locker zur Kreisstadt reichen. Willkommen im Ruhrgebiet.
weitere Artikel des Autors

Hellweger Anzeiger Europawahl 2019

So denken junge Lokalpolitiker über die EU und die anstehenden Wahlen

Europa hat die Wahl: Am Sonntag setzen die Deutschen ihr Kreuz, um ein neues EU-Parlament zu wählen. Im Interview teilen fünf junge Holzwickeder Politiker ihre Sicht auf Europa und die Wahlen. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Auf Haus Opherdicke

596 Kunstwerke stehen beim 8. Holzwickeder Malermarkt zum Verkauf

Pop-Art, naive Malerei, Landschaftsbilder – die Auswahl beim Holzwickeder Malermarkt ist groß. In diesem Jahr kann man aber nicht nur Bilder erstehen, sondern auch gratis Lesestoff. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Brand am Frankfurter Weg

Dank an Helfer und Einsatzkräfte – neue Drehleiter kommt

Nach dem Brand am Frankfurter Weg, bei dem vergangenes Wochenende zwei Kinder gerettet wurden, hat die Bürgermeisterin den Helfern gedankt. Für die Feuerwehr gibt es die Zusage für neues Gerät. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Treffpunkt an Pfingsten

Erstmals seit 40 Jahren fällt das Friedensfest am Kellerkopfdenkmal aus

Seit 1978 hat der Förderverein des 130er-Denkmals jedes Jahr an Pfingsten zum Friedensfest ans Kellerkopfdenkmal in Hengsen geladen. Dieses Jahr muss das Fest zum ersten Mal ausfallen. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Entscheidung im Rat

Arbeitskreis zum Rathausumbau wird nicht abgeschafft

Die CDU hätte ihn gerne abgeschafft, dafür gesonderte Ausschüsse in Kauf genommen: Die anderen Fraktionen im Rat wollen den Arbeitskreis zum Rathausumbau jedoch beibehalten. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger „Feelgood-Management“

Warum Unternehmen auf eine Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz setzen

Wer mit Bauchschmerzen zur Arbeit geht, kann keine Leistung bringen. Welche Möglichkeiten es gibt, damit sich Mitarbeiter wohlfühlen, zeigt ein Holzwickeder Unternehmen. Das interessiert auch andere Arbeitgeber. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger EU und Kommunen

So viel Europa steckt in Holzwickede

Gesetzgebung, Fördermittel, Ausschreibungen – was auf europäischer Ebene gilt, wirkt sich bis auf die kommunale Ebene aus. Das kann eine kleine Verwaltung wie in Holzwickede herausfordern. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Nordstraße zur B1

Blühstreifen mit Wildblumen wurde aus Versehen gemäht

Im Vorjahr passierte es schon mal: Erneut hat Straßen.NRW den Blühstreifen an der Nordstraße nahe der B1-Anschlussstelle versehentlich gemäht. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger 25-jähriges Bestehen

Lesungen und Buchkunst – Bibliothek lädt zur Geburtstagsparty ein

Die Gemeindebibliothek feiert im Juni ihren 25. Geburtstag. Nachdem die Einrichtung zwischenzeitlich auf der Kippe stand, hat sich das Angebot mittlerweile etabliert – und das wird gefeiert. Von Christian Greis

Wer ein Unternehmen gründet oder im Betrieb neue Ideen umsetzt, muss das finanziell stemmen können. Der erste Tag der Fördermöglichkeiten will Alternativen zu Privatkapital und Betriebsvermögen aufzeigen. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger 25-Prozent-Regelung

Rat soll Rahmenbedingungen für eine besondere Regel im Städtebau anpassen

Seit 1997 gilt in der Gemeinde ein Beschluss, der bauwillige Eigentümer ab einer bestimmten Grundstücksgröße verpflichtet, einen Teil zu veräußern. Der rechtliche Rahmen dafür braucht eine Aktualisierung. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Nicht oberste Priorität

Konzept für Notfallplaketten an Bänken lässt auf sich warten

Im Februar vergangenen Jahres hatte die CDU einen Antrag für Notfallnummern an Sitzbänken formuliert. Passiert ist dann lange nichts, nun ist ein Konzept in Arbeit, verzögert sich aber. Von Christian Greis

Rund 90 Blumenampeln verschönern das Holzwickeder Ortsbild. Warum die Verwaltung aber fürs Aufhängen und Pflegen eine Firma aus Holland engagiert hat, wundert die Politik. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Auftritt in Holzwickede

Warum Martin Schulz der glaubwürdigste Wahlkämpfer für Europa ist

Er wurde einst als „Gottkanzler“ gefeiert, doch das Kanzleramt blieb ihm verwehrt. Der Mensch Martin Schulz macht heute Wahlkampf für Europa. Das macht er besser, als diejenigen, die auf den Wahllisten stehen. Von Christian Greis

In den vergangenen Wochen staute es sich auf der Nordstraße. Die Ampeln an der B1 waren falsch geschaltet. Das wurde behoben und dennoch gibt es Optimierungsbedarf – auch für die Testbuslinie. Von Christian Greis

Er brauchte ein paar Minuten, um warm zu werden, dann legte der Bundestagsabgeordnete Martin Schulz am Samstag in Holzwickede ein emotionales Plädoyer für die EU hin - und warnte vor dem Zerfall. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Konzept bereits in Arbeit

SPD und Grüne wollen Rollschuhbahn entsiegeln - CDU und BBL sind dagegen

Nach jahrelanger Verzögerung ist der Bau einer Kita in der Gemeindemitte auf den Weg gebracht. Diskussionen dürfte es künftig zum Umfeld des Kita-Neubaus geben. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Kommunalwahlrecht

Holzwickeder Rat soll Resolution für den Erhalt der Stichwahl in NRW verabschieden

Im April hat der Landtag in Düsseldorf beschlossen, die Stichwahl bei Kommunalwahlen abzuschaffen. Dagegen richtet sich ein Resolution, die der Holzwickeder Rat verabschieden soll. Von Christian Greis

Hellweger Anzeiger Ausschuss oder Arbeitskreis

Fraktionen streiten um richtigen Umgang mit Informationen zum Rathausumbau

Seit 2017 tagte regelmäßig ein Arbeitskreis zum Rathausumbau mit Vertretern der örtlichen Fraktionen, um die Planungen zu begleiten. Nach dem Baustart wird nun diskutiert, ob es den Kreis noch braucht. Von Christian Greis