Chantal liest am besten vor

11.12.2018, 18:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Chantal liest am besten vor

Die Willy-Brandt- Gesamtschule hat die besten Vorleser ermittelt. © Stefan Milk

Chantal Hein aus der Klasse 6D der Willy-Brandt-Gesamtschule hat am Dienstag den Vorlesewettbewerb der Willy-Brandt-Gesamtschule gewonnen. Sie darf ihre Schule nun beim Vorlese-Wettbewerb der Stadt Bergkamen vertreten.

Auf den zweiten Platz kam David Mioryke aus der 6E. An dem Lesewettbewerb nahmen jene Schüler teil, die sich zuvor als Klassensieger in den insgesamt fünf sechsten Klassen der Gesamtschule durchgesetzt hatten.

Bei dem Wettbewerb durften die Kinder aus einem Buch vorlesen, das sie selbst ausgesucht hatten. Chantal Hein entschied sich für das Buch „Im Bann des Tornados“ von Annette Lange. David Mioryke las aus „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke.

Über die Platzierungen bei dem Wettbewerb entschied eine Jury. In der saßen nicht nur Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer der Schule, sondern auch Vertreter der Gesamtschüler.

Die sechsten Klassen hatten sich auf das Vorlesen und den Wettbewerb im Deutschunterricht vorbereitet. Den Vorlesewettbewerb gibt es in ganz Deutschland, in diesem Jahre nehmen rund 600.000 Schüler an über 7000 Schulen teil.

Meistgelesen