Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Carsten Janecke
Redaktion Kamen
Jahrgang 1968, aufgewachsen in mehreren Heimaten in der Spannbreite zwischen Nettelkamp (290 Einwohner) und Berlin (3,5 Mio. Einwohner). Mit 15 Jahren erste Texte für den Lokalsport, noch vor dem Führerschein-Alter ab 1985 als freier Mitarbeiter radelnd unterwegs für Holzwickede, Fröndenberg und Unna. Ab 1990 Volontariat, dann Redakteur der Mantelredaktion und nebenbei Studium der Journalistik in Dortmund. Seit 2001 in Kamen. Immer im Such- und Erzählmodus für spannende Geschichten.
weitere Artikel des Autors

Hellweger Anzeiger Radio Ruhrpott dreht auf – von Kamen aus

Ein Ruhrical: Das Musical für das Ruhrgebiet

Songs von Nena, Grönemeyer, Extrabreit in einem Musical: Hinter dem heißesten Freizeittipp des Jahres steht der Kamener Bernd Böhne. Die Kultreporter Hansch und Breuckmann sind auch dabei. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Eine Investition für die Zukunft

Durable: Sechs Millionen in den Standort Kamen

Der Büroartikelhersteller Durable, der durch die Klemm-Mappe „Duraclip“ weltbekannt geworden ist, weitet seine Produktion in Methler aus. 6 Mio. Euro fließen in eine Halle und Maschinen. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Auftakt für die Neugestaltung des Nebenzentrums

Für neuen Dorfkern kreischt die Motorsäge

Der Dorfkern soll schöner werden. Barrieren werden abgebaut, der Platz vor den Banken soll als solcher auch erkennbar sein und für Veranstaltungen genutzt werden. Dafür fallen erste Bäume. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Mit Tipps zur Rattenbekämpfung

Ratten-App mit Bewegungsmelder: Hightech in der Kanalisation

Bei der Rattenbekämpfung setzt die Stadtentwässerung Kamen neuartige Technik ein. Die Köderboxen sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet, deren Signale per App ausgelesen werden können. Von Carsten Janecke

Kinderseite Kamen

Freiheit auf dem Computer

Fast auf jedem Computer finden sich Programme der Firma „Microsoft“. Es gibt aber auch andere Programme. Darauf weist eine Partei hin, die dem Kamener Stadtrat angehört. Im Stadtrat werden wichtige Entscheidungen... Von Carsten Janecke

Kinderseite Kamen

Der Fisch kommt wieder

Das Kunstwerk sieht aus wie ein großes Fischgerippe. Es besteht aus ganz vielen gestanzten Teilen aus Stahl und ist ziemlich groß.... Von Carsten Janecke

Sich von der Abhängigkeit eines Monopolisten wie Microsoft zu befreien. Das ist die Absicht der Bündnisgrünen, die in der Stadtverwaltung freie Software wie Linux etablieren möchten. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Wie aus dem Holzweg die Straße „Im Telgei“ wurde

Auf dem Holzweg

Um den Namen des kleinen Forsts südlich der Waldstraße ist eine lebhafte Diskussion entstanden. Ortsheimatpfleger Wilfrid Loos erläutert den historischen Hintergrund des alten Holzweges. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Kunst im Park und am Fluss

Der Kömsche Bleier kehrt zurück

Als der Sesekepark im vorigen Jahr entstanden ist, ging den Bürgern ein großer Fisch von der Angel: Der Kömsche Bleier, das große Kunststahlgerippe, wurde demontiert. Jetzt kehrt er zurück. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Fällaktion südlich der Waldstraße

Poltern und rücken: Da ist etwas faul im Walde Wasserkurls

Heiko Radigk und Daniel Anders fällen Baum für Baum. Das ist dringend notwendig, wenn man ins Innere des Stamms guckt. Das Holz ist weggefault. Die Bäume sind nur noch große Strohhalme. Von Carsten Janecke

Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus an der Blumenstraße in Kamen hat am Freitag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Eine Familie wurde vom Rettungsdienst versorgt. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Die neue Mobilität

Autoparkplatz nur noch für Räder

An der Bahnhofstraße entstehen Kurzzeitparkplätze, nicht für Autos, sondern für Räder. Ein Hinweis darauf, dass ein Umdenken stattfindet auf und an den vom Autoverkehr dominierten Straßen. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Jubiläumsband am Freitag

Ein Kamener im Weltall: Mit Perry Rhodan mittendrin im Multiversum

Wenn jetzt der 3000 Band mit dem prominenten Terraner erscheint, ergänzt Olaf Kestin seine galaktische Sammlung, die mit vielen Einzelstücken ein kleines Museum auf dem Dachboden bildet. Von Carsten Janecke

Neueröffnung in Heeren

Mit Yoga den Überstunden entflohen

Nicole Borgmann hat früher in der Zollabteilung einer großen Firma gearbeitet. Der Überstunden müde, beschäftigte sie sich mehr und mehr mit Yoga. Jetzt hat sie ihr eigenes Studio eröffnet. Von Carsten Janecke

Im Asphaltsplitt-Werk schwelt es unter der Silo-Außenhaut. Die Feuerwehr benötigt für den Löscheinsatz mehrere Stunden. Für die Einsatzkräfte ist es schwierig, an die Dämmung heranzukommen. Von Carsten Janecke

An der Waldstraße sollen ab Donnerstag etwa 150 Pappeln und zehn Eichen gefällt, um das Waldgebiet mit Gehölzen aus der Region neu aufzuforsten. Schon am Mittwoch rollt schweres Gerät an. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Stephan Geisler stellt aus

Melodische Klangfarben im Einklang der Farbtöne

Wer auf die Menschen blickt, die Stephan Geisler porträtiert hat, fühlt sich ihnen sofort verbunden. Wer derlei neue Bekanntschaften schließen möchte, ist in der Galerie Zeitlos richtig. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Bruno Knust gastiert

Günna: Wennze nix erlebst, dann kannze nix erzählen!

Bruno „Günna“ Knust gastiert am „Donnerstach“ in der Stadthalle. Zuvor spricht er über seine Heimatverbundenheit, Treffen mit Prof. Kampmann und wie es ist, mal einen Blackout zu überstehen. Von Carsten Janecke

Der RRX war lange ein Zukunftsprojekt für die neue Mobilität auf der Schiene. Die Zukunft ist nun Gegenwart. Die Bündnisgrünen machen nun den Test in Theorie und Praxis. Von Carsten Janecke

Verkehrschaos zwischen Unna und Kamen

Rettungswagen kollidiert mit Smart

Ein RTW kollidiert auf der Unnaer Straße mit einem Smart, der von der A1 kommt. Vier Menschen werden verletzt, die Polizei sperrt den Bereich weiträumig. Es kommt zu langen Rückstaus. Von Carsten Janecke