Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Carsten Janecke
Redaktion Kamen
Jahrgang 1968, aufgewachsen in mehreren Heimaten in der Spannbreite zwischen Nettelkamp (290 Einwohner) und Berlin (3,5 Mio. Einwohner). Mit 15 Jahren erste Texte für den Lokalsport, noch vor dem Führerschein-Alter ab 1985 als freier Mitarbeiter radelnd unterwegs für Holzwickede, Fröndenberg und Unna. Ab 1990 Volontariat, dann Redakteur der Mantelredaktion und nebenbei Studium der Journalistik in Dortmund. Seit 2001 in Kamen. Immer im Such- und Erzählmodus für spannende Geschichten.
weitere Artikel des Autors

Über die Osterfeiertage treffen sich nicht nur die Kamener gern am hoch auflodernden Osterfeuer. In allen Stadtteilen gibt es Gelegenheit, die Ostertage so auf sich wirken zu lassen. Von Carsten Janecke

Die Entscheidung, wer die Führungsspitze im Rathaus verstärkt, steht bevor. Von zwölf Kandidaten sind drei übrig. Die Fraktionen prüfen nun, ob sie sich auf eine Person verständigen können. Von Carsten Janecke

Bürgermeisterin schreibt Vereine an

Stadt hilft bei der Suche nach Kirchentags-Quartieren

Bei der Suche nach Privatquartieren für den Kirchentag schaltet sich die Stadt Kamen ein. Sie schreibt örtliche Vereine an, um sie für die Aktion zu gewinnen. Auch Kamen profitiere davon. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Möcking vor dem Abriss

Vom Möbelhaus zum Wohnhaus in zentraler Lage

Das ehemalige Möbelhaus an der Nordstraße wird zurzeit entkernt. In zwei Wochen werden die Arbeiten auch außen sichtbar. Dann beginnt der Abriss. Die Straße wird halbseitig gesperrt. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Großes Aufstell-Fest am 26. April

Auf die Bäume, der Maibaum wird geputzt!

Auf die Bäume, ihr Affen, der Wald wird gefegt, heißt ein bekanntes Stimmungslied. In Kamen geht´s nur rauf auf den Dachboden zum Maibaum. Der wird poliert, bevor er jetzt aufgestellt wird. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Spielen in der Bummelzone

Nicht mehr kopflos: Kamens bekannteste Schildkröte ist zurück

Die Kamener Spiel-Schildkröte ist mittlerweile das bekannteste Panzertier Kamens. Erst wird sie gestohlen, dann taucht sie wieder auf. Dann wird sie zerstört, jetzt ist sie wieder ganz. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Nagelprobe für die Eisenbahnbrücke

Dort, wo der ICE fast entgleiste

Die Bahnbrücke über die Derner Straße steht am Dienstag, 23. April, im Blickpunkt von Bauwerksgutachtern. Während sie auf der Suche nach Schäden sind, wird die Straße halbseitig gesperrt. Von Carsten Janecke

Repataturstationen für Fahrräder

Wenn der Reifen platzt oder die Kette abspringt

Nicht ist ärgerlicher bei einer Radtour, als wenn der Reifen Luft verliert oder die Kette abspringt. Drei frei zugängliche Reparaturstationen sollen Abhilfe liefern, falls das passiert. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Von der Postbotin zur Standortleiterin

So kommen die Pakete an: Die ungewöhnliche Karriere der Frau Schwarz

Kiloschwere Pakete über viele Stockwerke zum Adressaten schleppen. Für Tanja Schwarz kein Problem. Die 44-Jährige ist nicht nur in Hochhäusern aufgestiegen. Sondern auch im Unternehmen. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Dort, wo die Brummifahrer wohnen

Stippvisite an der Notdurftstelle

Erste Station der Karfreitagsradtour der Naturfreunde ist die umstrittene Stelle am Pröbstingholz, dort wo Brummifahrer ihre Not mit der Notdurft haben. Mittlerweile wird dort gereinigt. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Elektromobilität als Abenteuer

„Ich habe in diesem Jahr noch nicht einmal getankt!“

Mit einem Elektroauto unterwegs. Ein Abenteuer, wie die Fahrer sagen. Weil es kaum Möglichkeiten gibt, aufzuladen. Und dennoch: Ihnen macht es Spaß, mit der Sonne im Tank loszudüsen. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Mehrweg statt Plastikmüll

Über den Sinn von Hundekot-Beuteln diskutiert

Der Kampf gegen Plastikmüll findet Unterstützung in der Politik. Lokale Umweltpolitiker äußern sich positiv über die Bemühungen. Dabei wird über den Sinn von Hundekot-Beuteln diskutiert. Von Carsten Janecke

Die Staubwolke über Südkamen treibt einen Bürger in den Umwelt- und Klimaausschuss, wo er vor den Politikern noch einmal Staub aufwirbelt. Nach seiner Kritik soll sich jetzt der Staub legen. Von Carsten Janecke

33 Jahre ist die atomare Katastrophe von Tschernobyl her. Noch immer ist die Gegend hochgradig verstrahlt. Damit der Unglückstag nicht in Vergessenheit gerät, lädt die Awo zur Mahnwache. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Dem Einweg-Wahnsinn Kampf angesagt

Gegen Plastikmüll: Aktionsbündnis vor der Gründung

Das Interesse an dem neuen Aktionsbündnis gegen Plastikmüll ist riesig. Etwa 20 Vertreter von Schulen, Vereinen und Verbänden melden sich, um konkret etwas gegen den Plastikwahn zu tun. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Mahnwache erinnert an Tschernobyl-Katastrophe

Ein Licht gegen das Vergessen

Der Awo-Stadtverband lädt zum Gedenken an die Opfer der Nuklearkatastrophe ein. Am 26. April gibt es eine Mahnwache auf dem Rathausvorplatz. Zuvor werden in der Stadt Kerzen verteilt. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Heeren-Werve wird jünger

Paradox: Mehr junge Familien durch ein Altersheim

Es klingt paradox. Durch das neue Pflegeheim und die altersgerechten Wohnungen an der Westfälischen Straße verjüngt sich der Ortsteil. Warum? Junge Familien ziehen in die freien Häuser. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Gespräche auf verschiedenen Ebenen

Brummifahrer in Not: Jetzt tut sich etwas!

Rund um die Brummifahrer, die vor den großen Logistik-Lagern stranden, kommen die Dinge ins Rollen. DHL zeigt sich gesprächsbereit, die WFG schaltet sich ein und die Politik reagiert. Von Carsten Janecke

Nach dem Einsatz der Naturfreunde und unserer Berichterstattung nimmt die Diskussion um die menschenunwürdige Situation von Brummifahrern Fahrt auf. Von Carsten Janecke

Hellweger Anzeiger Das Fest des Kamener Sports

Die Spannung steigt! Wer wird Sportlerin und Sportler des Jahres?

Die Kandidaten für den Sportlerwahl-Titel versammeln sich schon einmal vor dem Rathaus, um fürs große Fest des Sports zu werben. Wer holt den Titel? Das Geheimnis wird am 11. Mai gelüftet. Von Carsten Janecke