Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Caracas verurteilt „Wirtschaftskrieg“ der USA

19.04.2019 / Lesedauer: 2 min

Die venezolanische Regierung hat die jüngsten Maßnahmen der USA gegen Kuba, Nicaragua und Venezuela als „Wirtschaftskrieg“ verurteilt. Die Ankündigung von US-Außenminister Mike Pompeo zu möglichen Klagen wegen Enteignungen in Kuba sei ein als „legales Instrument“ verkleideter Rechtsbruch, heißt es in einer Mitteilung, die bei Twitter veröffentlicht wurde. Die US-Entscheidung verletze sowohl internationales Recht als auch die Charta der Vereinten Nationen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen