Entlastung nötig: CDU will Borker Ortsdurchfahrt sperren

Ratssitzung

Fußgänger müssen sich sputen, wenn sie in der Borker Ortsmitte unterwegs sind. So viele Autos sind da unterwegs - noch. Die CDU will das Zentrum entlasten mit einer drastischen Maßnahme.

Selm

, 03.10.2018, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Der Durchgangsverkehr hat in der letzten Zeit erheblich zugenommen“, heißt es in einem Antrag, die CDU-Fraktionsvorsitzender Dieter Kleinwächter in der nächsten Ratssitzung stellen möchte: am Donnerstag, 11. Oktober, ab 17 Uhr im Bürgerhaus. Kleinwächter rechnet mit einer weiteren Zunahme des Verkehrs.

Es geht um den Ersatzneubau der Lippebrücke zwischen Datteln und Vinnum.In diesem Zusammenhang wird auch die Kreisstraße 2 im Schnittpunkt der Kreise Coesfeld, Recklinghausen und Unna erneuert. Die Konstruktion ist 70 Jahre alt. „Das wird die Situation für Bork noch verschärfen“, ist Kleinwächter sich. Der Schleichverkehr durch den Ortskern werde zunehmen, wenn die Stadt nicht lenkend eingreife und den Verkehr über die Gutenbergstraße - also durch das Gewerbegebiet - leite. „Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Anbindung der Gutenbergstraße an die B 236.“ Da müsse die Ampel verändert werden.

In der Ratssitzung geht es außerdem auch um Auswirkungen von Bauprojekten auf die städtische Finanzlage. Die öffentliche Sitzung im Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz 2, das wegen des Umbaus der Burg Botzlar als Veranstaltungsort „einspringt“, hat insgesamt 19 Tagesordnungspunkte. Ein weiterer davon: die aktuelle Haushaltsprognose. Zudem gibt die Verwaltung einen Bericht zur Umsetzung des Haushaltssanierungsplans. Direkt danach geht es dann um die überplanmäßige Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Herstellung der Regenrückhaltebecken im Auenpark und für die Errichtung des neuen Umkleidegebäudes am Campus Selm. Die Zukunft der Selmer Finanzen steht im Mittelpunkt der Einbringung der Satzung für den Doppelhaushalt 2019/2020.

Weitere Themen der Sitzung sind unter anderem: der Neubau einer Kita mit vier Gruppen am Pädagogenweg 4: auf dem Grundstück, auf dem heute noch die Pestalozzischule steht sowie ein UWG-Antrag zur Taxiversorgung in Selm.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Taxis an Weihnachten
Taxis in Selm an Weihnachten und Silvester: So geht's an den Feiertagen wieder nach Hause
Hellweger Anzeiger Ganztagsbetreuung
Ganztagsplätze in Selm: Wie würde sich ein Rechtsanspruch ab 2025 auf Selm auswirken?
Hellweger Anzeiger Ümi in Selm
Übermittagsbetreuung in Selm: Stadt muss sich für Änderungsvorschlag rechtfertigen
Meistgelesen