CDU fordert Verkehrsspiegel für Hauptstraße/Waltroper Straße in Bork

Hauptstraße

Eine gefährliche Stelle: So beschreibt die Borker CDU die Hauptstraße an der Ecke zur Waltroper Straße in Bork. Die Sicht sei schlecht, müsse dringend verbessert werden. Nur wie?

Bork

, 21.11.2018, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
CDU fordert Verkehrsspiegel für Hauptstraße/Waltroper Straße in Bork

Diese Stelle in Bork ist nach Meinung der CDU sehr gefährlich. © Sylvia vom Hofe

Der Ärger sei groß, sagen Franz-Josef Raubuch und Herbert Krusel von der Borker CDU. Zahlreiche Bürger hätten sich an sie gewandt, um darauf hinzuweisen, wie gefährlich es auf der Hauptstraße/Waltroper Straße zurzeit sei.

Schwer einsehbar

Der Grund: die aktuellen Baumaßnahme der Volksbank auf der Ecke. Der Einmündungsbereich sei hauptsächlich aus Richtung Grundschule (Waltroper Straße) kommend, schwer einsehbar. Ein Verkehrsspiegel könne die Situation verbessern. Außerdem sei die Markierung auf der Fahrbahn im Kurvenbereich zu erneuern. Beides solle die Verwaltung prüfen, fordert die Borker CDU.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Gymnasium St. Antonius setzt auf Digitalisierung und internationale Kontakte

Hellweger Anzeiger Umweltverschmutzung

Ärger über Zigarettenstummel: So setzt sich eine Selmerin für ein schöneres Stadtbild ein

Meistgelesen