CDU, Grüne und SPD beginnen Koalitionsverhandlungen

21.10.2019, 00:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

CDU, Grüne und SPD beginnen heute Vormittag in Dresden ihre Koalitionsverhandlungen für eine Regierung in Sachsen. Die Union war bei der Landtagswahl am 1. September mit 32,1 Prozent stärkste Kraft vor der AfD mit 27,5 Prozent geworden. Dahinter rangieren Linke mit 10,4 Prozent, Grüne mit 8,6 Prozent und SPD mit 7,7 Prozent. Die CDU hatte Koalitionen mit den Linken und der AfD ausgeschlossen. Parteienforscher sehen Union, Grüne und SPD zum Erfolg verdammt. SPD und Grüne wollen am Ende ihre Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen lassen, die CDU einen Parteitag.

Weitere Meldungen
Meistgelesen