Bus aus Region Köln in der Schweiz verunglückt: 13 Verletzte

14.10.2018, 13:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem schweren Unglück mit einem Reisebus aus der Region Köln sind am Sonntag in der Schweiz 13 Menschen verletzt worden, davon drei schwer. Das sagte ein Sprecher der Kantonspolizei. Alle seien inzwischen geborgen und in Krankenhäuser gebracht worden. An Bord des Busses waren nach seinen Angaben 25 Menschen. Er korrigierte erste Schätzungen, dass 40 Passagiere an Bord waren. Der Busfahrer sei unter den Verletzten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen