Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bundeswehr stellt Grundausbildung um

18.07.2018

Die Bundeswehr stellt die Grundausbildung um und will neue Soldaten körperlich belastbarer machen. „Immer häufiger erfüllen Rekruten die körperlichen Anforderungen, die der Dienst an sie stellt, nicht bzw. nur unzureichend“, teilte die Bundeswehr bei der Vorstellung eines Pilotprojektes mit. Mit einer Erhöhung des Sportanteils um fast 60 Prozent werde der Schwerpunkt nun auf die Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit gelegt. Nach dem Tod eines Offiziersanwärters bei einem Marsch im letzten Jahr hatte die Bundeswehr eine Überprüfung der Ausbildung der Soldaten angekündigt.

Weitere Meldungen