Bundestag und Bundesrat beraten über Klimapaket

08.11.2019, 00:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Streit um das Klimapaket der großen Koalition geht in die nächste Runde. Heute beraten erstmals die Länder im Bundesrat über die Vorschläge der schwarz-roten Bundesregierung - abstimmen sollen sie aber erst Ende November. Trotzdem wird mit Spannung erwartet, wie die Grünen sich positionieren - da sie in 9 von 16 Ländern mitregieren, können sie in der Länderkammer Beschlüsse blockieren. Im Bundestag geht es erstmals offiziell um den Gesetzentwurf zum CO2-Preis, der Diesel, Benzin, Heizöl und Erdgas verteuern soll, um klimafreundliche Alternativen voranzubringen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen