Bundesministerium stellt amtlichen Erntebericht 2019 vor

29.08.2019, 03:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesagrarministerin Julia Klöckner stellt heute den offiziellen Erntebericht für dieses Jahr vor. Die Daten beruhen auf amtlichen Erhebungen und konkreten Ergebnissen beim Dreschen. Der Bauernverband hatte seine Bilanz am vergangenen Freitag vorgelegt. Die Landwirte haben demzufolge nach der Dürre 2018 wieder eine etwas bessere Ernte eingefahren - im Osten gab es aber erneut Einbußen wegen Trockenheit. Zu schaffen machen vielen Höfen auch noch knappes Grasfutter und niedrige Preise.

Weitere Meldungen
Meistgelesen