Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für März bekannt

29.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute die Arbeitslosenzahlen für März. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte deutscher Großbanken rechnen mit einem ordentlichen Rückgang der Arbeitslosenzahlen um etwa 86 000 auf rund 2,28 Millionen Menschen. Das wären rund 170 000 Männer und Frauen weniger als vor einem Jahr. Mit dem Frühlingsbeginn stellen vor allem Bauunternehmen, aber auch Gärtnereien und Landschaftsbauer wieder verstärkt Mitarbeiter ein, von denen sie sich den Winter über getrennt hatten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen