Bund und Länder wollen den Schulen Laptops bezahlen

22.11.2018, 17:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Schulen in Deutschland sollen je bis zu 25 000 Euro für Laptops, Notebooks und Tablets erhalten können. Das geht aus dem Entwurf für eine Verwaltungsvereinbarung von Bund und Ländern zur geplanten Digitalisierung der Schulen hervor. Die Geräte sollen an die jeweiligen Schulen gebunden sein. Der Pakt soll am 6. Dezember unterschrieben werden. Damit der Bund die Schulen flächendeckend unterstützen kann, obwohl er für Bildung nicht zuständig ist, wollen Union und SPD im Bund das Grundgesetz ändern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen