Bund greift Management der Deutschen Bahn an

16.12.2018, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bundesregierung erhöht angesichts der Pannen bei der Deutschen Bahn den Druck auf das Management und fordert einen raschen Umbau des Staatskonzerns. Man sei besorgt darüber, wie der DB-Vorstand das System Bahn fährt - mit der Leistung könne man nicht zufrieden sein, kritisierte der Parlamentarische Staatssekretär im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann. Er macht Führungsfehler für die häufigen Probleme des Unternehmens verantwortlich. Bei der bundeseigenen Bahn sei eine Neustrukturierung nötig.

Weitere Meldungen
Meistgelesen