Bürger in ungarischen Städten protestieren gegen Regierung

19.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Die Proteste gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban sind am Dienstagabend in einigen Großstädten Ungarns weitergegangen. Im westungarischen Szombathely zogen 1000 Menschen vor das Redaktionsgebäude der Lokalzeitung „Vas Nepe“, wie das Internet-Portal „index.hu“ berichtete. Sie protestierten gegen die einseitige, die Regierung lobende Berichterstattung des Blattes und seiner Internet-Ausgabe. In Ungarn kontrolliert die Orban-Regierung über Firmengeflechte und Stiftungen alle Lokalzeitungen.

Weitere Meldungen