Bildergalerie

Brückenprüfung der Ruhrtalbrücke in Ergste

So sieht es im Inneren einer Autobahnbrücke aus.
29.10.2018
/
Durch ein Bullauge auf der Unterseite klettert Brückenprüfer Thorsten Ziolek in das Innere der Ruhrtalbrücke der A45.© Reinhard Schmitz
Bereits zum dritten Mal in seinem Berufsleben untersucht Ingenieur Thorsten Ziolek das Innere der Ruhrtalbrücke der A45.© Reinhard Schmitz
Achmed Karroum ist als Abteilungsleiter Brückenbau bei Straßen NRW zuständig für über 1000 Bauwerke.© Reinhard Schmitz
Wie in einer Patientenakte beim Arzt wird auch über jede Prüfung der Autobahnbrücken genau Buch geführt.© Reinhard Schmitz
Rohre, Elektrokabel und Verstrebungen prägen das Innere der Ruhrtalbrücke der A45. Durch die "Bullaugen" in den Stützwänden kann man bei der Prfüung von Abteilung zu Abteilung kriechen.© Reinhard Schmitz
Vom Brücken-Untersichtgerät aus wird der Boden der Ruhrtalbrücke auf der A45 zwischen Westhofen und Ergste geprüft. Der Arbeitsbühnen-Arm hängt an einem Spezialfahrzeug, das sich oben ganz langsam über den Standstreifen bewegt.© Reinhard Schmitz
Bereits zum dritten Mal in seinem Berufsleben untersucht Ingenieur Thorsten Ziolek das Innere der Ruhrtalbrücke der A45.© Reinhard Schmitz