Britisches Parlament stimmt erneut über Brexit-Vertrag ab

29.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Das britische Parlament stimmt heute erneut über das EU-Austrittsabkommen ab. Parlamentspräsident John Bercow ließ das von der Regierung geplante Votum zu, weil sich die Vorlage „substanziell“ von den vorhergehenden unterscheide. Geplant ist nun, das Vertragspaket zum EU-Austritt in zwei Teile zu zerlegen. Demnach soll heute nur der Vertrag über den Austritt, nicht aber die politische Erklärung über die künftigen Beziehungen zur Abstimmung stehen. Als Ganzes hatte das Parlament den Deal, den Premierministerin Theresa May mit der EU ausgehandelt hatte, zuvor bereits zweimal abgelehnt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen