Britisches Parlament muss schon heute in die Zwangspause

09.09.2019, 13:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das britische Parlament soll bereits heute Abend in eine fünfwöchige Zwangspause geschickt werden. Das teilte ein Regierungssprecher in London mit. Erst am 14. Oktober soll es dann wieder zusammentreten. Vor der Zwangspause will Premierminister Boris Johnson das Unterhaus ein weiteres Mal über eine Neuwahl abstimmen lassen. Eine Zustimmung gilt jedoch als extrem unwahrscheinlich. Heute soll auch das Gesetz gegen einen No-Deal-Brexit in Kraft treten, das vom Parlament am Freitag verabschiedet worden war.

Weitere Meldungen
Meistgelesen