Brexit-Vertrag: May noch einmal bei Juncker

21.11.2018, 18:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Wettlauf gegen die Zeit hat die britische Premierministerin Theresa May am Mittwoch in Brüssel versucht, die letzten Knackpunkte im Brexit-Vertragspaket mit der Europäischen Union auszuräumen. Die Regierungschefin traf sich am Nachmittag zu Gesprächen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Zuvor hatte sie im britischen Parlament noch einmal um Unterstützung für ihren Austrittsvertrag geworben - unter anderem mit dem Argument, sonst könnte der ganze EU-Austritt auf den letzten Metern platzen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen