Brexit-Abstimmung im britischen Parlament wird verschoben

10.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament wird verschoben. Das sagte Premierministerin Theresa May vor den Abgeordneten in London. Der Termin war ursprünglich für morgen Abend angesetzt. Bisher ist unklar, wann stattdessen abgestimmt werden soll. Hintergrund sei der sich abzeichnende Widerstand im Parlament gegen den sogenannten Backstop im Brexit-Abkommen, sagte May. Mit dieser Regelung soll verhindert werden, dass zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland nach dem Brexit wieder Grenzkontrollen eingeführt werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen