Brandstiftung: Kleintransporter in Flammen

21.11.2019, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brandstiftung: Kleintransporter in Flammen

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Unbekannte haben in Aachen bei einer Mietwagefirma zwei Kleintransporter abgefackelt, ein dritter ist durch die Hitze des Feuers beschädigt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden die Rettungskräfte am späten Mittwochabend alarmiert. Demnach entstand ein Sachschaden von mehr als 60 000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen wegen Brandstiftung. Die Untersuchungen gingen „in alle Richtungen“, sagte ein Polizeisprecher.

Weitere Meldungen