Brandenburgs Gesundheitsministerin Golze tritt zurück

28.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Nach dem Medikamentenskandal in Brandenburg tritt Landesgesundheitsministerin Diana Golze zurück. Dies teilte die Linke-Politikerin in Potsdam mit. Zuvor war der Bericht einer Expertenkommission zu dem Skandal an die Landtagsabgeordneten verteilt worden. Dem Brandenburger Unternehmen Lunapharm wird vorgeworfen, in Griechenland gestohlene und womöglich unsachgemäß gelagerte Krebsmedikamente an Apotheken in mehreren Bundesländern geliefert zu haben. Die zuständige Aufsicht schritt zunächst nicht ein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen