Brand in Mönchengladbach: Polizei sucht einen Verdächtigen

07.11.2019, 19:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brand in Mönchengladbach: Polizei sucht einen Verdächtigen

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Nach dem Feuer in einem Mönchengladbacher Mehrfamilienhaus ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen schwerer Brandstiftung. Eine Mordkommission sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem noch unbekannten Mann. Er stehe im Verdacht, das Feuer im Keller des Hauses gelegt zu haben, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Bei den Brand am frühen Dienstagmorgen mussten 15 Bewohner des Hauses von Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht werden, weil die Rettungswege wegen der starken Rauchentwicklung nicht benutzt werden konnten. Vier Menschen kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Weitere Meldungen
Meistgelesen