Brand in Autohandel: Kripo ermittelt

07.10.2018, 09:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brand in Autohandel: Kripo ermittelt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Nach dem Brand zweier Autos auf dem Gelände eines Autohandels in Nettetal-Hinsbeck (Viersen) ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung. Bei dem Feuer am Sonntagmorgen brannten die beiden Wagen vollständig aus, teilte die Polizei mit. Zwei weitere Autos und ein Anhänger wurden beschädigt. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf die angrenzenden Wohnhäuser übergriff, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen