Brand in Aula von ehemaliger Hauptschule in Oberhausen

23.09.2019, 19:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brand in Aula von ehemaliger Hauptschule in Oberhausen

Ansicht eines Feuerwehrautos. Foto: Britta Pedersen/Archivbild

In einer ehemaligen Oberhausener Hauptschule hat es am Montag gebrannt. „Aus dem zweiten Obergeschoss schlugen die Flammen über eine Front von etwa 15 Meter aus den Fenstern“, berichtete die Feuerwehr. Den Einsatzkräften gelang es aber zügig, den Brand, der sich in der Aula der leerstehenden Schule ausgebreitet hatte, unter Kontrolle zu bringen. Auf weitere Räume griffen die Flammen nicht über. Begonnen habe der Brand vermutlich auf einer Bühne in der Aula, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. Die Polizei ermittelt nun, was genau die Ursache des Brandes war.

Weitere Meldungen
Meistgelesen