Branche: Airlines können höhere Steuern kaum aufschlagen

03.11.2019, 07:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine höhere Steuer auf Flugtickets wird nach Meinung der Luftfahrtbranche nicht dazu führen, dass Fliegen nennenswert teurer wird. Die Airlines könnten die höheren Steuern kaum auf die Flugpreise aufschlagen, wenn sie konkurrenzfähig bleiben wollten, kritisierte der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Ausländische Fluggesellschaften könnten die hohen Kosten in Deutschland quersubventionieren, die großen deutschen Airlines aber kaum. Sie müssten stattdessen mit erheblichen Einbußen rechnen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen