Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Hellweger Anzeiger Bengalos im BVB-Stadion

BVB-Stadionchef Hockenjos: „Wir haben keine Chance alle Pyrotechnik zu finden“

Immer wieder zünden Fußball-Fans im Signal Iduna Park Pyrotechnik. Zuletzt die Anhänger von Bayern München und von Hertha BSC Berlin. Nun hat sich der BVB-Stadionchef dazu geäußert. Von Jana Klüh

Im Signal Iduna Park wirds am 16. Dezember weihnachtlich: Tausende BVB-Fans kommen ins Stadion um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Auch die Liste der prominenten Gäste füllt sich. Von Jana Klüh

Hellweger Anzeiger Südtribüne

BVB gegen Bayern: Im Internet gibts noch Karten – zu Wucherpreisen von bis zu 600 Euro

Wie einfach ist es, Tage vor dem Bundesliga-Topspiel von Borussia Dortmund gegen Bayern München noch an bezahlbare Tickets zu kommen? Beinahe unmöglich, wie unsere Autorin merken musste. Von Verena Schafflick

Hellweger Anzeiger Berufliche Ziele

Julian Weigl und Nico Perrey kämpften für ihren Traum vom Profi-Fußball

Der Traum, Profi-Fußballer zu werden, erfüllt sich für die wenigsten jungen Kicker. Die Spieler Julian Weigl und Nico Perrey kennen den schmalen Grat zwischen Scheitern und Erfolg. Von Maren Carle

In Spaniens Nationalmannschaft steht BVB-Stürmer Paco Alcácer nach zweieinhalb Jahren Pause vor dem Comeback - begründet durch sein Hoch beim BVB. Der Klub seinerseits bindet den Angreifer. Von Jürgen Koers

Viele BVB-Profis sind während der Länderspielpause mit ihren Nationalmannschaften auf Reisen. Deswegen konnte Lucien Favre nur mit kleinem Kader arbeiten. Einige Sorgenkinder fehlten weiter. Von Dirk Krampe

Verdacht auf Korruption, Geldwäsche und organisiertes Verbrechen: Ein massiver Betrugsskandal erschüttert den belgischen Fußball. Mit involviert: ein BVB-Gegner in der Champions League.

Die Frauen der BVB-Stars verkaufen ihre Klamotten an ihre Fans: Am 28. Oktober organisieren die Spielerfrauen einen Flohmarkt im Dorint-Hotel an der B1. Die Aktion ist für den guten Zweck. Von Jana Klüh

Die U 23 des BVB Dortmund gewann ein kurzfristig vereinbartes Testspiel beim Oberligisten Holzwickeder SC vor 450 begeisterten Zuschauern mit 1:0 (0:0).

Nach dem BVB-Auswärtsspiel in Leverkusen am Samstag musste die Bundespolizei im Bahnhof Wattenscheid eine Massenschlägerei verhindern. BVB-Fans und ihre Gegner waren vermummt. Von Peter Bandermann

Hellweger Anzeiger Verdienstorden für Gerd Kolbe

Eine glänzende Auszeichnung für den WM-Botschafter

Sie ist klein, aus Silber und zeigt die Stadtpatronin von Rostow, Zarin Elisabeth Petrowna, die Tochter Peter des Großen. Den Orden darf nun Gerd Kolbe sein eigen nennen. Von Yvonne Schütze-Fürst

Auch in diesem Jahr trifft sich die BVB-Familie zum gemeinsamen Weihnachtssingen im Signal-Iduna-Park. Der Vorverkauf für „Dortmund singt Weihnachtslieder" am dritten Advent ist gestartet.

Der Sieg kam von der Bank, doch Mario Götze blieb dort sitzen: Borussia Dortmund hat ergebnismäßig einen guten Start hingelegt. Es bleibt jedoch viel zu verbessern.

Der mutmaßliche BVB-Bomber Sergej W. bleibt vor dem Schwurgericht dabei: Er will die Bomben absichtlich so konstruiert haben, dass möglichst niemand verletzt oder getötet werden würde. Von Martin von Braunschweig

Borussia Dortmund hat seinen Kader für die kommende Champions-League-Saison bekannt gegeben. 25 Spieler dürfen auf Einsätze in der Königsklasse hoffen. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Zehn BVB-Profis sind in der Länderspielpause mit ihren Nationalteams unterwegs. Ein Quintett bleibt überraschend in Dortmund. Neuzugang Alcacer gibt sein Debüt am Donnerstag in Osnabrück. Von Tobias Jöhren

Hellweger Anzeiger Im Restaurant Maximilian

RN-Frühstückstalk feiert Premiere mit Weidenfeller und Schneck

Gelungener Einstand für den neuen RN-Frühstückstalk im Maximilian. Bei Kaffee, Brötchen und Rührei erlebten 100 Leser zwei bestens aufgelegte BVB-Gäste: Roman Weidenfeller und Josef Schneck. Von Christian Stein

Hannover 96 und Borussia Dortmund eröffnen am Abend den 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Der BVB kommt mit noch einem weiteren Star-Einkauf aus Spanien und ist klarer Favorit. Bereits im Vorjahr wurden

Hellweger Anzeiger Kaderanalyse

Viele Optionen im BVB-Mittelfeld - aber auch einige Streichkandidaten

In der Schaltzentrale herrschte beim im Sommer viel Bewegung in puncto Transfers. Doch wie gut ist der BVB hier aufgestellt? Das Mittelfeld in der Kaderanalyse. Von Jürgen Koers

Wer möchte, kann sich zuhause von Roman Weidenfeller die Atmosphäre in der Kabine schildern lassen: Beim BVB gibt es die Stadiontour jetzt zum Mitnehmen, als Foto- und Hörbuch. Von Tilman Abegg