Borussia Dortmund mit Götze und Piszczek nach Madrid

Borussia Dortmund kann für das vierte Gruppenspiel in der Champions League am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) bei Atlético Madrid wieder mit Mario Götze und Lukasz Piszczek planen. Beide Profis waren am Montag beim Abflug des Bundesliga-Tabellenführers in die spanische Hauptstadt dabei. Angreifer Götze hatte zuletzt wegen einer Bronchitis, Abwehrspieler Piszczek wegen einer Knieprellung gefehlt. Dagegen muss Fußball-Lehrer Lucien Favre weiter auf Innenverteidiger Abdou Diallo (Adduktoren-Zerrung) verzichten. „Atlético hat das Hinspiel 0:4 verloren. Die werden das Spiel zu 100 Prozent angehen“, sagte BVB-Mittelfeldspieler Thomas Delaney kurz vor der Abreise.

05.11.2018, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Borussia Dortmund mit Götze und Piszczek nach Madrid

Thomas Delaney (l-r), Jacob Bruun Larsen und Marco Reus jubeln nach dem Sieg über den VfL Wolfsburg. Foto: Peter Steffen/Archiv

Das erste Duell mit dem spanischen Spitzenclub hatten die Dortmunder vor zwei Wochen daheim überraschend deutlich mit 4:0 gewonnen. Nach bisher drei Spielen führen sie die Tabelle der Gruppe A mit der makellosen Bilanz von neun Punkten vor Atlético (6), AS Monaco (1) und dem FC Brügge (1) an. Ein weiterer Erfolg würde vorzeitig den Weg in das Achtelfinale ebnen und Mut für den Bundesliga-Gipfel am Samstag gegen den FC Bayern München machen. „Das wird eine schöne und wichtige Woche für uns. Machen wir es gut gegen Atlético, wird es auch einfacher gegen die Bayern“, kommentierte Delaney.

Weitere Meldungen
Meistgelesen