Borussia Dortmund Gruppen-Erster in Champions League

11.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Borussia Dortmund Gruppen-Erster in Champions League

Dortmunder Torjubel. Foto: Claude Paris

Borussia Dortmund zieht als Gruppensieger in das Achtelfinale der Champions League ein. Der Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga gewann am Dienstag 2:0 (1:0) bei AS Monaco und sicherte sich damit Rang eins in der Gruppe A vor Atlético Madrid, das nur 0:0 beim FC Brügge spielte. Die Tore für den BVB erzielte der portugiesische Europameister Raphael Guerreiro in der 15. und 88. Minute. Als Gruppenerster bekommen die Dortmunder am Montag einen Gruppenzweiten zugelost und gehen damit zumindest Duellen mit Real Madrid, dem FC Barcelona oder Paris Saint-Germain aus dem Weg.

Weitere Meldungen
Meistgelesen