Bis Ende des Jahres werden 38 neue Arbeitsplätze in Selm besetzt sein

McAirlaid‘s

Das neue Unternehmen McAirlaid‘s beginnt in der nächsten Woche mit dem Testbetrieb an der Schachtstraße. Die Bauarbeiten werden bis dahin aber noch gar nicht abgeschlossen sein.

11.10.2018, 06:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bis Ende des Jahres werden 38 neue Arbeitsplätze in Selm besetzt sein

So sieht der Neubau an der Schachtstraße aus. West © FOTO:CAROLIN WEST

Seit dem Richtfest Mitte August hat sich einiges getan im und am McAirlaid’s Werk an der Schachtstraße in Selm. Inzwischen ist neben der Produktionshalle auch die Außenfassade fertiggestellt. Rolltore verschließen inzwischen die Zufahrten in die neue Halle des Unternehmens, das Vließstoffe unter anderem für Lebensmittelverpackungen produziert.

Maschinen standen vorher in Berlingerode

Mittlerweile sind auch einige Maschinen vom Werk in Berlingerode nach Selm transportiert und bereits aufgebaut worden, wie Unternehmenssprecherin Sabrina Spittler mitteilt. Eine der großen Maschinen solle nächste Woche in Testbetrieb genommen werden. Bis zum Ende des Jahres werden 18 weitere Maschinen vom McAirlaid’s-Werk in Berlingerode nach Selm verlegt. „Je mehr Maschinen wir aufbauen, desto mehr Mitarbeiter werden benötigt. Bis Ende des Jahres werden mehr als 38 Kollegen im Produktions- und Verwaltungsbereich tätig sein.“, sagt Peter Lehnhoff, Werksleiter von Selm: „Am 1. November ist der offizielle Produktionsstart.“

Container dienen als Übergangslösung

Die Büro- und Sozialräume sollen Ende November fertig werden. Bis dahin werden alle Mitarbeiter in Bürocontainern untergebracht.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ümi in Selm
Übermittagsbetreuung in Selm: Stadt muss sich für Änderungsvorschlag rechtfertigen
Hellweger Anzeiger Überfall
Brutaler Überfall in Selm: Täter wussten offenbar, dass ihr Opfer auf Installateur wartete
Hellweger Anzeiger Nach Überfall
Überfall mit angeblichen Paketboten: Polizei gibt Tipps zum Schutz gegen Einbruchsmasche
Meistgelesen