„Bild“: Dortmunder Philipp wechselt zu Dynamo Moskau

Borussia Dortmunds Stürmer Maximilian Philipp steht nach Informationen der „Bild“ vor einem Wechsel zum russischen Fußball-Erstligisten Dynamo Moskau. Der 25-Jährige, der beim Supercup-Sieger unter Coach Lucien Favre keine Zukunft mehr hatte, soll rund 20 Millionen Euro Ablöse bringen.

05.08.2019, 17:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
„Bild“: Dortmunder Philipp wechselt zu Dynamo Moskau

Dortmunds Maximilian Philipp spielt den Ball. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild

Der frühere Freiburger wäre nach Sebastian Rode (Frankfurt), André Schürrle (Ausleihe an Spartak Moskau), Abdou Diallo (Paris Saint-Germain), Jeremy Toljan (Ausleihe an Sassuolo Calcio), und Felix Passlack (Ausleihe an Fortuna Sittard) der sechste Profi, der den deutschen Vize-Meister vor dem Saisonstart verlässt. Zuvor hatten auch der VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC Interesse an Philipp gezeigt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen