Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Biesenbach: Waffen gegen Kriminelle im „Darknet“ schärfen

Der Kampf gegen Computerkriminalität muss aus Sicht des nordrhein-westfälischen Justizministers Peter Biesenbach (CDU) mit schärferen Waffen geführt werden. Er will bereits das Anbieten eines internetbasierten Dienstes, der schwere Straftaten im verborgenen Teil des Internets - dem sogenannten Darknet - ermöglicht, unter Strafe stellen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf stellt Biesenbach heute in Düsseldorf vor.

03.08.2018

Die sogenannte Cyberkriminalität verursacht seinen Angaben zufolge bundesweit einen volkswirtschaftlichen Gesamtschaden von 55 Milliarden Euro jährlich. Zum Kernbereich der Computerkriminalität zählen etwa Datenfälschung, Sabotage, Ausspähen und Abfangen von Daten sowie Softwarepiraterie.

Weitere Meldungen