Betrunkener Fahrer rammt acht Fahrzeuge

Ein betrunkener Autofahrer hat im Kölner Stadtteil Meschenich sieben geparkte Autos und einen abgestellten Roller gerammt. Der 33 Jahre alte Unfallverursacher hat sich nach Polizeiangaben bei seiner Trunkenheitsfahrt, die sich bereits am Dienstagabend ereignete, leicht verletzt. Als er fliehen wollte, wurde er von Zeugen festgehalten. Dem Fahrer, der den Angaben zufolge keinen Führerschein hatte, sei eine Blutprobe entnommen worden.

26.06.2019, 14:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Betrunkener Fahrer rammt acht Fahrzeuge

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Mehr als 100 Schaulustige behinderten dann die Unfallaufnahme. Daher musste die Bereitschaftspolizei hinzugezogen werden, um die Menschen von der Unfallstelle zu verweisen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen