Betrunkene Geisterfahrerin fährt 20 Kilometer über Autobahn

dpa Friedberg.

Friedberg

12.11.2018, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine betrunkene Frau ist etwa 20 Kilometer als Falschfahrerin auf der Autobahn 45 unterwegs gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass die 40-Jährige am Wochenende am Autobahnkreuz Gießen-Süd falsch auf die A45 gefahren war. Einer Streife gelang es nach einer Weile, der Frau mit Blaulicht, Martinshorn und Lautsprechern ihre Geisterfahrt klar zu machen. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als zwei Promille. Weil es am Auto Spuren eines leichten Crashs am Auto gibt, schloss die Polizei auch einen Unfall nicht aus. Den Führerschein der Frau behielten die Beamten ein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen