Beteiligung bei Hongkonger Bezirkswahlen erreicht Rekordwert

24.11.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei den Bezirkswahlen in Hongkong sind mehr Menschen als jemals zuvor in die Wahllokale gegangen. Bis zum Nachmittag Ortszeit lag die Wahlbeteiligung schon fast bei der Hälfte der Stimmberechtigten. Angesichts der seit mehr als fünf Monate andauernden Proteste von Regierungsgegnern werden die Wahlen als wichtiger Indikator für die Stimmung in der Bevölkerung gesehen. Deutliche Zugewinne für das Lager der demokratischen Kandidaten könnten signalisieren, dass die Hongkonger trotz der zunehmenden Gewalt weiterhin hinter der Protestbewegung stehen.

Weitere Meldungen