Besser Rasen als Pflaster

04.12.2018, 18:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Besser Rasen als Pflaster

Es kann mehr Überschwemmungen durch gepflasterte Flächen geben. © Stefan Milk

In Bergkamen gibt es viele Hauseigentümer, die den Rasen im Garten durch Steine ersetzen und den Untergrund abdichten, damit kein Unkraut mehr wächst. Das führt aber dazu, dass das Wasser bei Regen nicht mehr im Garten versickert, sondern auch in die Kanalisation fließt.

Wenn es sehr stark regnet, kann es schneller zu einer Überschwemmung kommen, weil die Kanalisation überlastet ist, fürchtet Thomas Staschat vom Stadtvertrieb Entwässerung. Er ist dafür zuständig, dass das Kanalnetz in Ordnung ist.

Vor ein paar Jahren hat es in Bergkamen schon einmal einen Regen gegeben, wie er eigentlich nur alle 200 Jahre vorkommt. Damals gab es an vielen Stellen in Bergkamen Überschwemmungen und Keller, die voll Wasser gelaufen waren.

Thomas Staschat rechnet damit, dass es in Zukunft häufiger stark regnet und dass es dann wieder zu Überschwemmungen kommen kann. Je weniger Wasser dann über die Kanalisation abfließt, um so besser. Deshalb sind Rasen und Beete im Garten besser als Steine und eine Abdichtfolie gegen Unkraut.