Berichte: Neue Luftangriffe auf Ziele bei Damaskus

20.11.2019, 00:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rund um die syrische Hauptstadt Damaskus sind in der Nacht mehrere Explosionen zu hören gewesen. Örtliche Medien berichteten, dass die syrische Luftabwehr dabei „mehrere Ziele“ beschossen und getroffen habe. Genauere Angaben lagen zunächst nicht vor. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, Israels Armee habe fünf Raketen auf den Süden von Damaskus abgefeuert. Einige seien abgefangen worden. Die Bombardierungen richten sich Beobachtern zufolge gegen Kräfte, die mit dem Iran verbunden sind.

Weitere Meldungen