Bericht: Nordkorea feuert erneut Raketen ab

10.08.2019, 03:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nordkoreas Militär hat südkoreanischen Angaben zufolge zum wiederholten Male binnen weniger Tage mehrere Raketen abgeschossen. Die südkoreanische Truppenführung sprach laut der Nachrichtenagentur Yonhap von vermutlich zwei ballistischen Kurzstreckenraketen, die von der Ostküste des Landes abgefeuert worden und nach rund 400 Kilometern Flugstrecke ins Japanische Meer gestürzt seien. Der Abschuss solcher Raketen ist Nordkorea - das mehrfach Atombomben getestet hat - ungeachtet ihrer Reichweite durch UN-Resolutionen verboten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen