Bericht: Metro in Marseille entgleist - 14 Leichtverletzte

21.12.2018, 13:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei der Entgleisung eines U-Bahnzuges in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille sind laut einem Medienbericht mindestens 14 Menschen leicht verletzt worden. Ein Teil des Antriebssystems des Zuges habe sich gelöst und den Unfall ausgelöst, berichtete die Regionalzeitung „La Provence“ auf ihrer Internetseite. Die Feuerwehr war zunächst nicht für eine Bestätigung erreichbar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen