Bericht: Junge wegen Hausaufgaben totgeschlagen

22.11.2018, 06:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Neunjähriger soll im Osten Frankreichs von Verwandten totgeschlagen worden sein, weil er seine Hausaufgaben nicht gemacht hatte. Vier Verdächtige aus der Familie und deren Umkreis habe die Polizei in Mühlhausen im Elsass in Gewahrsam genommen. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Der Junge sei heftig geschlagen worden. Die Tat ereignete sich bereits im September. Die Mutter soll zu der Zeit verreist gewesen sein.

Weitere Meldungen