Bericht: Erhebliche Ungleichheiten zwischen Regionen

08.07.2019, 05:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission zur Untersuchung der Lebensverhältnisse hat erhebliche Unterschiede zwischen einzelnen Regionen in Deutschland festgestellt. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter bezug auf den Abschlussbericht der Regierungskommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“. Demnach bestehen „erhebliche Disparitäten in den regionalen Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten, bei der Verkehrs- und Mobilfunkanbindung und beim Zugang zu Angeboten der Grundversorgung und Daseinsvorsorge“. Am Mittwoch will die Bundesregierung die Ergebnisse vorstellen.

Weitere Meldungen