Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beratungen über Neuwahl in Österreich

19.05.2019 / Lesedauer: 2 min

In Österreich steht die rechtskonservative Koalition vor dem Aus. Bundespräsident Alexander Van der Bellen will mit ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz über eine Neuwahl beraten. Kurz hatte die Koalition mit der rechtspopulistischen FPÖ am Samstag aufgekündigt und die Neuwahl vorgeschlagen. Auslöser war ein Video, das zeigt, wie FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache einer vermeintlichen russischen Oligarchin 2017 auf Ibiza öffentliche Aufträge und Aussicht gestellt hatte, wenn sie seiner Partei zum Wahlerfolg verhelfe. Strache trat als Vizekanzler und FPÖ-Chef zurück.

Weitere Meldungen