Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Belegungsstopp für fast 400 Pflegeheime in NRW ab August

Fast 400 vollstationäre Pflegeheime in Nordrhein-Westfalen dürfen ab 1. August frei werdende Plätze nicht neu besetzen. Der Grund: Die Heime haben die gesetzliche Einzelzimmerquote nicht rechtzeitig erfüllt. Damit dürften 5559 Plätze in den 399 betroffenen Einrichtungen nicht wiederbelegt werden, teilte das NRW-Gesundheitsministerium am Montag mit. Zuerst hatte die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ berichtet. Fünf Pflegeheime mit 195 Plätzen schließen ganz.

23.07.2018
Belegungsstopp für fast 400 Pflegeheime in NRW ab August

Eine Bewohnerin hält sich in ihrem Bett an einem Haltegriff fest, im Hintergrund steht eine Pflegekraft. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Ab 1. August dürfen die Pflegeeinrichtungen in NRW nur noch 20 Prozent Doppelzimmer haben, 80 Prozent müssen Einzelzimmer sein. Außerdem müssen ausreichend Bäder vorhanden sein. Frei werdende Doppelzimmer oberhalb der gesetzlich erlaubten 20 Prozent dürfen deshalb nur noch mit einer Person belegt werden.

Weitere Meldungen